Rekorde im Vogelreich

Klein­er, schneller, weit­er – tal­en­tierte Flugkün­stler Auf der Welt existieren rund 10 000 Voge­larten und es wird geschätzt, dass es etwa 300 Mil­liar­den Indi­viduen gibt. Vögel sind auf allen Kon­ti­nen­ten und in nahezu allen Leben­sräu­men anzutr­e­f­fen, vom Ozean bis zur Wüste. Die ver­schiede­nen Arten haben sich durch die Anpas­sung an ihre Umge­bung teil­weise so stark voneinan­der dif­feren­ziert, dass sie eine ganze Rei­he von Reko­r­den aufgestellt haben.

Sind Tiere resistent gegen Antibiotika?

  Immer häu­figer erk­lären Tier­hal­ter, dass das eigene Tier resistent gegen Antibi­oti­ka wäre. Im Grunde ist diese Aus­sage richtig, denn der Wirkungsmech­a­nis­mus, der der Bekämp­fung von Bak­te­rien dient, funk­tion­iert nicht in gle­ich­er Weise beim Hausti­er. Antibi­oti­ka hem­men in der Regel den Stof­fwech­sel der Bak­te­rien und manche töten die Bak­te­rien direkt ab.

Allergien gegen Haustiere

Zwei Betrof­fene bericht­en von ihrer Erfahrung   Wer selb­st nicht von Allergien betrof­fen ist, sieht diese The­matik meist sehr lock­er und greift schnell zu Floskeln wie »Hal­tung­sop­ti­mierung und -änderung« oder »Medika­mentenein­nahme«. Oft hören Betrof­fene sog­ar von falsch ver­standen­er Tier­liebe, Ego­is­mus und man­gel­nder Wil­len­skraft, wenn sie ihre Tiere auf­grund ein­er Allergie notge­drun­gen und schw­eren Herzens abgeben mussten. Dabei haben die betrof­fe­nen Hal­ter selb­st schon eine anstren­gende Odyssee hin­ter sich und nicht jede endet mit einem Hap­py End für Tier und Hal­ter. Im Gespräch mit der TierZeit berichteten zwei Betrof­fene von ihrem schwieri­gen Weg.

Das Phänomen Feder

Funk­tio­nen und Far­ben des Fed­erklei­des Was macht den Vogel zum Vogel? Was unter­schei­det ihn von allen anderen Tieren? Die schein­bar nahe­liegend­ste Antwort ist das Fliegen, doch flu­gun­fähige Vögel wie Pin­guin, Strauß oder Kiwi beweisen das Gegen­teil. Außer­dem kön­nen auch Fle­d­er­mäuse und eine Vielzahl von Insek­ten fliegen. Was den Vogel wirk­lich zum Vogel macht, ist sein Gefieder. Keine andere Tier­gruppe unseres Plan­eten hat Fed­ern. Sie sind es, die den Vögeln jeden Teil der Erde zugänglich gemacht haben.

Möglichkeiten der Bestattung

Ein Ein­blick in die ver­schiede­nen Arten der Tierbestat­tung Wenn wir unser geliebtes Hausti­er auf seine let­zte Reise geschickt haben, stellt sich oft die Frage: Was dann? Wie ver­ab­schieden wir uns endgültig und möglichst würde­voll? Beerdi­gen wir das Tier? Und wieso ist eine Bestat­tung heutzu­tage über­haupt üblich?

Kleine Gräserkunde

Schmack­haftes von der Wiese Dass die Natur für unsere kleinen Fein­schmeck­er aller­hand zu bieten hat, ist für die meis­ten Heimtier­hal­ter nichts Neues mehr. Löwen­zahn, Vogelmiere und Wegerich ste­hen auf dem Som­mer­speise­plan von Kan­inchen, Meer­schweinchen, Ham­ster und Co. Vogel­hal­ter bedi­enen sich eben­falls an dem reichen Nahrungsange­bot von draußen und nutzen frische Äste nicht nur als Sitzgele­gen­heit­en für ihre gefiederten Fre­unde. Doch sobald der Win­ter kommt, reduziert sich die Speisekarte größ­ten­teils auf käu­fliche Dinge. Das muss nicht sein!